Hauptseite > Produkte > cncKad > Schneiden > Automatisches Schneiden

Schneiden

Automatisches Schneiden

Metalix löste unser Problem mit Faserlaser …Die schnelle Verbesserung von cncKad löste alle Probleme, die wir hatten.

Marcin Ejma, Power-Tech, Polen

Basierend auf vordefinierten Regeln werden Lösungen für automatisches Schneiden durch Faktoren wie Einschnittspunkt, Eckenbearbeitung, Teileabwicklung, Schneidoptimierung, Mikroecken, Material und Dicke beeinflusst.
AutoCut verarbeitet Teile effizient und einheitlich, spart Zeit und bietet Standardlösungen für die Produktion. Sie können alle Parameter an einem Ort steuern:

  • Wählen Sie automatisches Schneiden von Löchern und/oder Teilen.
  • Bestimmen Sie Ein- und Austrittspreferenzen
  • Weisen Sie automatisch Mikroecken an.
  • Bestimmen Sie Eckenbearbeitung.
  • Optimieren Sie Schnitte.
  • Vermeiden Sie Kollisionen.
  • Geben Sie Teileabwicklung vor.
  • Bestimmen Sie Sonderbearbeitung.
  • Benutzen Sie gemeinsame Trennschnitte für verschachtelte Tafeln.

AutoCut-Parameter sind für die jeweilige Maschine bestimmt. Das bedeutet, dass eine Arbeitsstation mit mehreren Maschinen unterschiedliche Einstellungen für jede Maschine haben kann.

Z-Axen-Kontrolle

Dieses Video zeigt Z-Axen-Kontrolle mit fly cuts

Die Z-Optionen behandeln den Abstand zwischen dem Kopf und der Tafel, d.h. die Bewegung des Kopfes entlang der Z-Achse. Sie können diese Parameter allgemein definieren oder sie speziell für die aktuelle Einheit, Kette oder Kontur festlegen:

  • Laserkopfsensor – für Einstich und für Schneiden
  • Höhe des Kopfes, wenn er sich zwischen Löchern oder Teilen bewegt
  • Höhe des Kopfes, wenn er markiert

cncKad unterstützt das Schneiden mit nach unten gerichtetem Schneidkopf und minimiert die Bewegung des Schneidkopfes entlang der Z-Achse für diese Trumpf-Maschinen:

  • SprintLas, bei dem der Kopf nur leicht ansteigt und sich von einem Schnitt zum anderen auf einer abgewinkelten Bahn bewegt
  • SprintLas+, wo der Kopf nicht über die Schnitthöhe steigt, sondern am Schnittspalt bleibt
Teileabwicklung

Sie können Standardeinstellungen für die Handhabung von Teilen vornehmen und dadurch deren automatisches Schneiden mithilfe von AutoCut von cncKad rationalisieren.
Sie können eine unbeschränkte Anzahl von Konturgrößen hinzufügen, die von X- und Y-Dimensionen definiert sind. Für jede definierte Konturgröße können Sie eine Aktion für ein Teil oder Loch anweisen, abhängig von den Fähigkeiten Ihrer Maschine. Sie können Standardeinstellungen vornehmen wie:

  • Mikroecken und Mikrostege platzieren
  • Mikroecken- und Mikrostegbreite festlegen
  • Ausschleusung anweisen
  • das Teil oder den Lochausschnitt aufnehmen (Schnittreste)
  • Löcher verschneiden
  • die Maschine nach spezifischer Bearbeitung anhalten

Alle Einstellungen zur  Teilehandhabung beziehen sich auf eine bestimmte Material- und Dickenkombination für eine bestimmte Maschine.

Lochverschneiden

cncKad für automatisches Schneiden: LochverschnittcncKad ermöglicht es Ihnen, den inneren Teil eines Loches zu zerschneiden, bevor Sie es ausschneiden, wodurch verhindert wird, dass ein großes Schnittloch die Maschine kippt und beschädigt.
Sie können diese Operation manuell ausführen, wenn Sie einen Schnitt erstellen oder auch das automatische Schneiden mit AutoCut mithilfe der Teilehandhabungstabellen durchführen.

Mikrostege und Mikroecken

cncKad automatisches Schneiden: Mikrostege und MikroeckencncKad AutoCut stellt viele Möglichkeiten für automatisches und manuelles Platzieren von Mikroecken und Mikrostegen an zu bearbeitenden Einheiten zur Verfügung.

Sie können sie platzieren:

  • an Ecken und an Teileseiten
  • in bestimmten Abständen
  • Mit Verwendung spezifischer Werkzeuge und Ansätzen

Sie können sie zeigen oder verbergen, bearbeiten und entfernen.

Schneidrichtung (rechts-/linksdrehend)

cncKad unterstützt zwei Schneidrichtungen: im- und gegen den Uhrzeigersinn. Dies ist nützlich für Plasmamaschinen, falls Sie bestimmen müssen, welche Seite des bearbeiteten Teils gerade sein muss.

Sie können cncKad auch instruieren, die beste Richtung zu wählen.

Eckenbearbeitung

Das Schneiden von Ecken ist oft problematisch. Ecken können leicht beschädigt werden, wenn sie nicht sorgsam behandelt werden, somit kann das ganze Teil ruiniert werden.
cncKad hat mehrere Strategien, dieses Problem zu lösen und das Verbrennen der Teile zu vermeiden:

  • Abrundung: Scharfe Ecken werden während des Schneidens abgerundet.
  • Schleifen: Sie können die Größe von Schleifen in den Schneidtabellen definieren und dann den äußeren Ecken der Kontur Schleifen hinzufügen.
  • Verlangsamen: verzögert die Schneidkopfbewegung.
  • Abkühlen: stoppt das Gerät für den angegebenen Zeitraum, damit das Material abkühlen kann.

Während der automatischen Verarbeitung prüft cncKad die Bedingungen, die erfüllt sein müssen, um zu bestimmen, ob eine Eckenbehandlung angewendet werden soll, und führt die Behandlung entsprechend aus.

Die Eckenbearbeitung kann auf drei Ebenen definiert werden:

  •   für eine Ecke
  •   für einen Schnitt
  •   für die gesamte Tafel

Bei der Bearbeitung dieses Teils wurden Schleifen, Abrundung und Abkühlung (in braun markiert) benutzt )cncKad für automatisches Schneiden: Eckenbearbeitung

Fly cut

cncKad unterstützt fly cut, auch bekannt als fliegende Linie(fly line) und F-Schnitt), wobei der Kopf keine zusätzlichen Einstiche zwischen den Löchern macht, damit die Teile schneller geschnitten werden. Diese Funktion ist nützlich für dünnes Material.

Abdampfen

Wenn die Tafel mit einer Schutzschicht oder Rost bedeckt ist, kann cncKad die Maschine so programmieren, dass sie mit geringem Kraftaufwand über die Teile geht, um sie  anzubrennen. Das eigentliche Schneiden wird dann in einem zweiten Schritt ausführt. Dies sorgt für sauberere Schnitte und weniger Schmutz von der Beschichtung.
Sie können wählen, ob alle Verdampfungen auf einer Tafel auf einmal, pro Teil oder pro Schnitt durchgeführt werden sollen.

Text-Schneiden und Gravieren

Mit cncKad können Sie das Metall gravieren, indem Sie es mit dem Laserstrahl bei geringer Kraft brennen.
cncKad unterstützt das Schneiden und Gravieren von Elementen und Texten, die mit Windows- und TrueType-Schriftart geschrieben wurden. Sie können einen Text wie z.B. Teilenummer oder Herstellernamen schneiden und gravieren, wenn Sie ihn auf einem Teil platzieren.
Das Beispiel zeigt ein Teil, auf dem Text geschnitten und graviert wird.
Automatisches Schneiden, Textschneiden und Gravieren in cncKad

Markieren

cncKad - Automatische Schneiden -  Markieren

Sie können Markierungen verwenden, um Bohr- oder Einstichpositionen zu bestimmen, Linien zu biegen oder sehr kleine Löcher oder Punkte zu markieren, die sie nicht schneiden wollen.
Das Bild zeigt Biegelinien und sehr kleine Lochmarkierungen.

Sonderbearbeitung

cncKad - Automatisches Schneiden - SonderbearbeitungSie können spezielle Bearbeitungsprofile erstellen und diese mit der aktuellen Kombination aus Material und Dicke verbinden.
Mit dieser Art der Bearbeitung können Sie spezielle Schnitte für besondere Fälle von ungewöhnlich gerundeten oder vieleckigen (polygonalen) Löchern erstellen, die sehr groß oder sehr klein sind. Dies führt dazu, dass die Löcher entsprechend den Geometriedefinitionen unterschiedlich geschnitten werden.
Das Bild zeigt sowohl runde als auch polygonale  Geometrie mit kleineren Löchern.